Füllwolftechnik

Einsatz der Füllwolftechnik nur in Verbindung mit den Baureihen RVF 700 und RVF 900 möglich.


Füllwolf MC 3-1

  • Verkürzte Vorzerkleinerung des Rohstoffes
  • Reduzierter Restluftgehalt und verbesserte Bindung im Endprodukt
  • Klares Schnittbild ohne Schmierung
  • Optimale Abtrocknung und Reifung des Endproduktes
  • Angetrieben durch einen unabhängigen Servomotor
  • Einfachste Einstellung durch die Touch­screensteuerung an der Füllmaschine
  • Lochscheibendurchmesser von 130 mm
  • Kein Erwärmen des Produktes durch einen optimalen Produktfluss
  • Endlochscheiben von 1 bis 8 mm
  • Optionales Separieren von Sehnen und Knochenteilen
Füllwolf MC 3-1

Füllwolf MC 3-2

  • Verkürzte Vorzerkleinerung des Rohstoffes
  • Reduzierter Restluftgehalt und verbesserte Bindung im Endprodukt
  • Klares Schnittbild ohne Schmierung
  • Optimale Abtrocknung und kürzere Reifezeit des Endproduktes
  • Angetrieben durch einen unabhängigen Servomotor
  • Einfachste Einstellung durch die Touchscreensteuerung an der Füllmaschine
  • Lochscheibendurchmesser von 130 mm
  • Kein Erwärmen des Produktes durch einen optimalen Produktfluss
  • Endlochscheiben von 1 bis 8 mm
  • Optionales Separieren von Sehnen und Knochenteilen auch im Abdrehmodus
Füllwolf MC 3-2

Füllwolf MC 3-3

  • Einfache Bedienung der Anlage
  • Papierspender für die verschiedenen Produktgrößen
  • Einzigartiges Hygienedesign für eine einfache und schnelle Reinigung
  • Portionierleistung von bis zu max. 120 Portionen/min
  • Genaueste Portionierleistung von +/- 1 %
  • Perfekte und einfache Systemsynchronisation bei Linieneinbindungen
Füllwolf MC 3-3